Subnavigation: Angebote/Anfrage/Anmeldung-Organisatorisches/Info-Material/Galerie/Zur Person/Kontakt Navigation: Galerie Navigation: Kontakt Navigation: Zur Person Navigation: Info/Material Navigation: Organisatorisches Navigation: Anfrage Navigation: Angebote
TASK

zu  FK
zu  GK
zu  ASS

FCZ

» Kommunikation fasziniert mich seit meiner Jugendzeit. Es ist ein Thema mit vielen Aspekten, für das gilt: Wer nicht sieht, wo es hakt, hakt nicht passend nach. «
Ludo Vande Kerckhove

 



TASK
mit dem Fokus
FUNKTIONIERENDE KOMMUNIKATION

 

Kommunikation ist nur dann sinnvoll, wenn sie funktioniert.
Reine Produktion bringt wenig, erst recht, wenn sie hauptsächlich nachahmend, als leeres Ritual, in stereotyper Form oder phrasenhaft erfolgt.

Kurse sind Voraussetzung, um Grundlagen und Möglichkeiten zu vermitteln. Die Praxis bringt es auf dem Punkt, verlangt den Überblick und verlangt Veränderung.

Das gelingt nie sofort, oft nur zum Teil und scheitert nicht selten an den immer gleichen Punkten. Das wohl Schwierigste dabei ist, Bisheriges und Vertrautes wirklich anders sehen zu können. Ein Blick von außen oder per Video ist hier bereichernd.

Trainiert wird die Kommunikation – versucht wird solange, bis sie funktioniert.
Dabei ist die „Lösung“ nur ein Teil des Prozesses – der Weg dahin und die Kreativität dahinter sind wesentlicher Teil dessen, was im Coaching zum Tragen kommt.

Das Coaching erfolgt im direkten Miteinander, live in der Umsetzung, wie in der Beobachtung. Zur Unterstützung erfolgen Videoaufnahmen, die veranschaulichen und reflektieren lassen. So gehen wir Schritt für Schritt an diese Umsetzung, suchen gemeinsam nach Wegen funktionierender Kommunikation.

Zentral steht das Reflektieren als Gruppe – direkt beim Umsetzen, im Dialog, sich ergänzend. Prozessarbeit ist daher Basisprinzip – gibt Ziele, hält wach, lässt wachsen.

 

Inhaltlich

Methoden-Vielfalt
Die Funktionierende Kommunikation bildet ein Gerüst und bietet viele ganz konkrete Ansatzpunkte zur Optimierung der laufenden Kommunikation.

Sie ist zugleich eine Systematik, mit der die Prozesse der Kommunikation reflektiert werden – offen für die Bandbreite an Ergänzungen und Alternativen zur Verbalsprache.

Zahlreiche Ansätze alternativer Kommunikation sind daher nebeneinander Thema. Egal um welchen Mix es sich also handelt, liegt der Fokus auf der Maßgabe: funktioniert die Kommunikation, die erfolgt und wie läßt sie sich gegebenenfalls weiter optimieren?

Triade FK
Die Triade der FK – Funktionierende Kommunikation prägt dabei den Blickwinkel.

Kommunikation zu den Menschen Erfassen als Kriterium – also individuell abgestimmt
Interaktion mit dem Menschen Im Prozess bleiben erleichtern, zum Verarbeiten vor dem Äußern beitragen
Reaktion von den Menschen Antwort oder Äußerung, die passt, die sinnvoll ist, ermöglichen

Fragen
Beim Thema Fragen geht es noch über das reine Erfassen hinaus:
gelingt es, eine Frage so zu stellen, dass der Befragte Erfolg im Antworten erfährt? Je mehr eine gestellte Frage im Kopf des Gegenübers weitere Fragen aufwirft, desto weniger ist diese Person mit der Antwort befasst. Die Chance auf wirklich funktionierende Kommunikation reduziert sich, die Bereitschaft in diesem Prozess zu bleiben, ebenso.

Kernthemen
Wir erarbeiten Wege zu folgenden Kernthemen:

die Suche was bzw. wie es für mein Gegenüber passend ist
mittels funktionierendem Miteinander an vorhandene Fähigkeiten anknüpfen
wirkliches Können in der Kommunikation ausloten
funktionierende Kommunikation auf den Inhalt des Alltags abstimmen

Formales
Das Gruppencoaching erfolgt auf Prozessbasis – findet im Prinzip 4-mal pro Jahr statt.
Die minimalen Bausteine sind 4-mal 3 oder 4-mal 4 Stunden.
Je nach Größe der Einrichtung und Zahl der Menschen, die reflektiert werden die Zeit-Blöcke gedoppelt oder vervielfacht.
Die Vereinbarung erfolgt auf Jahresbasis.
Pro Termin kosten 3 Std. 750 € / 800 €*, 4 Std. 850 € / 900 €* – alles inklusive.

Ein Einzelcoaching, zugeschnitten auf Familien, kann individuell abgestimmt werden

Voraussetzung
Interesse am Thema

* anfahrtsabhängig